© tri 2002

Karl Pallas Jugend- und Juniorencamp am Powerman Venray

Venray (14.04.02). Im Rahmen des Karl Pallas Jugend- und Junioren Camp am Powerman Holland in Venray, welches auch einen Kongress beinhaltete, nahm auch eine Schweizer Delegation teil, die am Sonntag natürlich im Vorfeld des Powerman Holland an Rennen über kürzere Distanzen startete.
Ein relativ starkes Jugendfeld machte unserem Nachwuchskader zu schaffen. Trotz der starken Konkurrenz aus 7 Ländern konnten die Schweizer Nachwuchsathleten ihre Stärken ausspielen: Daniela Ryf gewann bei der Jugend die Goldmedaille. Nicht nur dies, sie hatte die schnellste Bikezeit, auch verglichen mit ihren männlichen Konkurrenten, es konnte sich in Ihrer Kategorie nur gerade 1 männlicher Athlet vor ihr ins Ziel retten. Jan van Berkel hatte am Anfang etwas Mühe das hohe Anfangstempo zu halten. Er kämpfte sich aber Rang um Rang mit beim Biken nach vorne und konnte noch einen Medaillenplatz (Bronze) zu seinen Gunsten erkämpfen. Karin Messer vom Checkpoint Calanda Speeders, die das erste Mal an einem Internationalen Wettkampf startete, musste mit der "ledernen" Medaille vorliebe nehmen. Sie trug aber auch zu dem tollen Teamresultat ihren Anteil bei. Das Jugendteam belegte mit Estland den 2. Rang und heimste sich nochmals eine Silbermedaille ein. (1. Belgien und 3. Holland).
Adrian Zwahlen belegte in der Juniorenkategorie dank einer sehr starken Radleistung eine Silbermedaille. Er musste sich nur dem starken Belgier Joeri Vansteeland , dem jüngeren Bruder von Benny Vanstellant geschlagen geben. (Claude Ammann + Reinhard Standke)

Resultate Junioren

Resultate Jugend