DELEGIERTENVERSAMMLUNG
© tri 2002
 14. Delegiertenversammlung - 14ème Assemblé des délégués, Nyon 13. April 2002

Der Schweizerische Triathlon Verband (tri) führte am Samstag, 13. April, in Nyon seine 14. Delegiertenversammlung durch. In einer Statutenänderung wurde die Wahl von Vorstandsmitgliedern für die zweijährige Amtperiode neu auf ungerade Jahre festgesetzt. Daher wurde im Anschluss die bisherige Verbandsführung unter der Leitung von Präsidentin Anne-Marie Gschwend neu für ein Jahr bis 2003 wiedergewählt. Neu in den Vorstand wurde Adrian Escher berufen, der das Amt des Finanzchefs seit Frühjahr 2002 ad interim ausgeübt hatte. Somit setzt sich der amtierte Vorstand des tri wie folgt zusammen:

Präsidentin: Anne-Marie Gschwend (Zürich)
Vize-Präsident und Chef Leistungssport: René Kissling (Fislisbach)
Chef Breitensport: Sepp Dellsperger (Gümligen)
Chef Technik: Michael Machacka (Payerne)
Chef Finanzen: Adrian Escher (Erlinsbach)
Chef Information: Reinhard Standke (Schaffhausen)
Chef Nachwuchs: Rolf Heinrich (Baar) 

Die Jahresrechnung 2001 weist einem Überschuss von 38'000.- Franken auf, für das laufende Jahr wurde eine ausgeglichenes Budget beschlossen.