NEWS
© tri 2004

Triathlon Weltcup Gamagori (Jap) 26.09.2004

event details

Knapp 12 Monate vor Austragung der Triathlon WM gewannen Annabel Luxford (Aus) und Kris Gemmel (Neus) das Weltcup Rennen im japanischen Gamagori. Bei den Frauen konnten sich auf der Radstrecke Luxford, Anja Dittmer und Nicole Hackett (Aus) absetzen und einen Vorsprung von 3 min herausfahren. Annabel Luxford sicherte nach den 10 km Laufen den Sieg 27 sec vor Dittmer und 47 sec vor Hackett. Bei den Männern konnten der Olympia 6. Andreas Raelert sowie Gemmel davonfahren, die eine knappe Minute vor Matt Reed (Usa) und Stuart Hayes (Gbr) auf die Laufstrecke gingen. Dimitriy Gag machte hier noch rund 1:40 min wett und wurde nur 0:04 sec hinter Gemmel Zweiter. Hayes setzte sich auf Rang drei vor Raelert. Schweizer Athleten waren nicht am Start.

Gamagori (Jap). Triathlon Weltcup.
1,5 km Schwimmen - 40 km Radfahren - 10 km Laufen.
Männer:

1

8

GEMMELL Kris

NZL

01:58:06

2

1

GAAG Dmitriy

KAZ

01:58:10

3

2

HAYES Stuart

GBR

01:58:14

4

21

RAELERT Andreas

GER

01:58:21

5

9

DEHMER Sebastian

GER

01:58:31

6

5

QUIRK Bryce

AUS

01:59:01

 

 


 

Frauen:

1

2

LUXFORD Annabel

AUS

02:09:24

2

1

DITTMER Anja

GER

02:09:51

3

23

HACKETT Nicole

AUS

02:10:11

4

5

DILLON Michelle

GBR

02:11:17

5

4

SEEAR Maxine

AUS

02:11:58

6

12

SEKINE Akiko

JPN

02:12:30